Naturpark-Schule

Das Projekt Naturpark-Schule versteht sich als Plattform für die Kooperation zwischen Naturpark Südschwarzwald, Gemeinden, Schulen und außerschulischen Partnern. Es definiert als seine zentralen Ziele u.a. Umweltbildung und die Stärkung regionsbezogener Identifikation.
Seit dem Jahr 2011 richtet sich das Projekt an Grundschulen, in deren Curriculum die Zusammenarbeit und die Vermittlung ortsspezifischer Traditionen, Kenntnisse und Fertigkeiten verankert wird. Die Prinzipien einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) bilden hierbei eine wesentliche Grundlage.

Im Herbst 2016 wurde sowohl in der Schulkonferenz als auch im Gemeinderat der Beschluss gefasst, dass die Grundschule St. Märgen Naturpark-Schule werden soll.
Ziel ist dabei, unseren Schülerinnen und Schülern durch im Laufe der Grundschulzeit verbindlich durchzuführenden Modulen einen ganzheitlichen Zugang zu ortsrelevanten Themen mit Naturpark-Bezug zu ermöglichen und auf diesem Weg ihr Umweltbewusstsein zu schärfen. Mithilfe außerschulischer Partner soll der Fokus auf lokale Themen zudem Identitätsangebote schaffen.

Zum Ende des Schuljahres 2017/18 möchten wir das Zertifikat „Naturpark-Schule“ erlangen, welches einem nach einjähriger aktiver Projektbeteiligung verliehen werden kann.


Suchen & Finden